Pocket Bike Ersatzteile

Wer besonders lange Spaß an seinem Pocket Bike oder Dirt Bike haben möchte und auch nach dutzenden aufregenden Fahrten noch ordentlich Gas geben will, kommt nicht darum herum, gelegentlich das ein oder andere Pocket Bike Ersatzteil zu kaufen und abgenutzte Teile zu ersetzen. Denn auch wenn man sich ein teures Marken-Minibike kauft, ist der Verschleiß der Technik und verschiedener Bestandteile des Pocketbikes ganz normal. Vor allem solch stark beanspruchten Teile wie etwa der Seilzugstarter, die Bremsen oder auch die Reifen gilt es regelmäßig zu prüfen und sich schon frühzeitig um passende Ersatzteile zu kümmern – so umgeht man unnötigen Ärger direkt und kann schnellstmöglich wieder auf der Strecke durchstarten!

Dirt Bike & Pocket Bike Ersatzteile im Shop bei Amazon

An einem Pocketbike kann von der Verkleidung über den Motor bis hin zur Zündspule so gut wie alles als Ersatzteil gekauft und ausgewechselt werden. Angefangen bei den typischen kleinen Ersatzteilen, die einfach immer wieder benötigt werden, damit das Bike auch korrekt startet und läuft gibt es zudem noch Pocketbike Ersatzteile speziell fürs Tuning und für den Look des Bikes.

Damit ihr bei der großen Fülle an Teilen aber nicht den Überblick verliert, wollen wir euch hier nun die wichtigsten Pocketbike Ersatzteile kurz vorstellen. So habt ihr immer den Überblick, welche Teile ausgewechselt werden können und welche ihr unbedingt zuhause vorrätig haben solltet.

Euer Pocketbike springt nicht an oder läuft einfach nicht mehr richtig? Dafür kann es verschiedene Gründe geben – oftmals ist aber einfach ein wesentliches Teil an eurem Bike defekt und muss durch ein Ersatzteil ersetzt werden. Im Folgenden haben wir für euch mal die üblichen Verdächtigen aufgelistet:

Der Motor: Diese Ersatzteile sind am wichtigsten

Der Motor ist das Herzstück eures Poketbikes und sollte deshalb von euch möglichst gut gepflegt werden. Defekte Teile vom Motor sorgen schnell für Ärger, da ihr ohne einen funktionierenden Motor euer Bike nur schieben könnt – und das will ja keiner! Sorgt deshalb am besten dafür, dass ihr wichtige Teile möglichst zuhause auf Vorrat habt. Welche das sind erfahrt ihr weiter unten.

Und wenn auch das Schrauben und auswechseln einzelner Ersatzteile vom Motor nichts mehr nützt ist dies überhaupt kein Problem. Denn ihr könnt auch einfach einen neuen Motor kaufen, wie diesen 49cc Motor für Pocketbikes und Mini-Quads.

  • Zündspule

Die Zündspule erzeugt durch ihren Hochspannungsimpuls einen Zündfunken in der Zündkerze und entzündet damit das Gemisch im Motor. Ist die Spule kaputt, kann somit kein erforderliches Magnetfeld aufgebaut werden und kein Zündfunke entstehen. Die Zündspule geht leider recht häufig kaputt und ist ein Hauptgrund für einen nicht anspringenden Motor. Ihr solltet deshalb nach Möglichkeit immer eine neue Zündspule zuhause haben!

  • Zündkerze

Die Zündkerze ist ein zentraler Bestandteil des Verbrennungsmotors. Ohne die Zündkerze kann das komprimierte Gas-Luftgemisch im Kolben nicht entzündet werden. Genauso wie die Zündspule ist auch die Zündkerze enorm wichtig, um den Motor zu starten. Da auch Zündkerzen schnell mal den Geist aufgeben, sollte man am besten ein paar zuhause liegen haben.

Ersatzteil Starter: Seilzugstarter sollte man immer in Reserve haben

Mittels des Seilzugstarters (auch Reversierstarter genannt) startet ihr euren Motor. Es handelt sich dabei um eine einfache Seilzugvorrichtung, deren Hauptbestandteile neben dem Gasseil vor allem eine Spule (um die das Gasseil gewickelt ist) und eine Spiralfeder (die das Gasseil nach herausziehen wieder aufwickelt) sind.

  • Gasseil

Das Gasseil ist Bestandteil des Seilzugstarters und kann bei häufigem Gebrauch auch mal reißen. Ein Ersatz-Seil ist also keine schlechte Investition.

  • Kupplung/ Kupplungsanker/ Kupplungsfedern/ Kupplungsschrauben

Die Kupplung benötigt ihr, um bei laufendem Motor zwischen den Gängen wechseln zu können. Bei betätigter Kupplung wird der Antrieb zwischen Motor und Getriebe unterbrochen und somit ein Gangwechsel möglich. Sowohl die Kupplung selbst als auch verschiedene Ersatzteile der Kupplung, wie der Kupplungsanker, die Kupplungsfeder oder natürlich auch Kupplungsschrauben könnt ihr für euer Pocketbike nachkaufen und bei Defekt wechseln.

  • Radlager

Ein Radlager besteht aus einem Außen- und einem Innenring, welche meist durch mehrere Kugeln voneinander getrennt sind – dadurch sind beide Ringe gegeneinander beweglich. Ein Radlager vermindert die Reibung und damit den Verschleiß von zum Beispiel Rädern, an denen ein Radlager angebracht ist.

  • Bremsscheibe/ Bremshebel

Eine funktionierende Bremse ist unbedingte Pflicht, ansonsten könnt ihr euer Pocketbike nicht sicher fahren! Achtet deshalb immer darauf, dass die Bremsscheibe in Ordnung ist und auch der Bremshebel am Lenker in gutem Zustand ist! Falls ihr bei diesen beiden Teilen Verschleiß feststellt, müsst ihr sie unbedingt ganz schnell auswechseln (lassen).

  • Vergaser/ Vergaserdüsen

Der Vergaser ist ein wesentlicher Bestandteil eures Pocketbike-Motors. Denn innerhalb des Vergasers wird durch feines Zerstäuben ein brennbares Gemisch aus Kraftstoff und Luft gebildet (ein sogenanntes Aerosol), welches an die Zylinder weitergegeben wird und damit, je nach Menge, unterschiedliche Drehzahlen und somit Leistung erzeugt.

Pocketbike Ersatzteile zum Tuning – hiermit gebt ihr richtig Gas!

  • Sportluftfilter

Damit euer Pocketbike Motor auch funktioniert, benötigt er ein Kraftstoffgemisch (bestehend aus Benzin und Öl im Verhältnis 1:25), welches zusammen mit Sauerstoff zu einem brennbaren Aerosol zerstäubt wird. Den nötigen Sauerstoff zieht der Motor dabei über einen Luftfilter. Der Filter hat dabei die Aufgabe, sämtliche Fremdpartikel der Luft herauszufiltern, sodass lediglich der Sauerstoff in den Motor gelangt. Mit einem Sportluftfilter erreicht ihr eine verbesserte Zufuhr von Sauerstoff, was letztlich zu mehr Leistung führt.

  • Boost Bottle

Eine Boost Bottle (Schwingkammer) sorgt für eine optimierte Gemischzusammensetzung, indem das Kraftstoffgemisch aus dem Kurbelwellenraum anstatt in den Ansaugkrümmer zunächst in die zwischenmontierte Boost Bottle strömt. So kann es zu keinem „Gemisch-Stau“ kommen und das Bike bekommt in gewissen Drehzahlbereichen mehr Drehmoment. Eine Boost Bottle kann mit etwas Geschick leicht selbst gebaut oder fertig gekauft werden.

Pocketbike Ersatzteile – das bringt eurem Bike einen coolen Look

  • Fußraste

Auch kleine und unauffällige Teile, wie etwa die Fußraste, sind wichtig für euer Bike und vor allem eine sichere Fahrt. Die Fußraste dient euch bei der Fahrt als Fußstütze, sodass eure Füße nicht neben dem Bike in der Luft hängen. Fußrasten sollte man deshalb als wichtiges Ersatzteil im Hinterkopf behalten, denn ohne sie ist eine Fahrt deutlich unangenehm.

  • Reifen

Wie die Reifen am Auto nutzen auch diese Pocketbike-Reifen sich ab, weshalb auch die Reifen irgendwann mal gewechselt werden müssen. Vor allem bei dauerhaftem Einsatz eures Bikes wird der Verschleiß am Reifen bald zu spüren sein.

  • Auspuff

Der Auspuff ist nicht nur enorm wichtig, um die entstehenden Abgase aus dem Motor nach draußen zu lassen, sondern kann eurem Bike auch noch einen richtig coolen Look geben, denn anstatt eines Standard-Auspuffs könnt ihr zum Beispiel einen lackierten oder verchromten Auspuff nehmen.

Pocketbike Spezialteile

Natürlich gibt es auch sehr spezielle Ersatzteile für die verschiedenen Typen von Pocket Bikes, Dirt Bikes und professionellen Minibikes. Im Folgenden findet ihr eine Übersicht mit Links zu diverseren Online Shops , die spezielle Ersatzteile im Sortiment haben:

Pocketbike C1 Ersatzteile beim Fachhändler bestellen:

http://www.pocketbike.it/P1-C1-C2-39cc-H2O_k371_1,335.htm

Pocketbike Ersatzteile für wassergekühlte (h2o) Minibikesgibt es hier:

http://www.ud-racing.de/Teile-Pocket-bikes-H2O-c-254.html

Polini Pocketbike Ersatzteile können hier bezogen werden:

http://www.ud-racing.de/Teile-Pockets-Polini-911-GP3-c-141.html

Ersatzteile bei ebay

Bei ebay findet man allerlei Ersatzteile für sein Pocketbike. Einige Ersatzteile findet man heute sogar ausschließlich nur bei eBay! Ein Besuch des Online-Marktplatzes kann sich also durchaus lohnen: http://stores.ebay.de/Sb-pac-Pocket-bikes

Wir hoffen euch mit dieser Seite rund um die wichtigsten Pocketbike Ersatzteile einen kleinen Überblick zu geben. Natürlich werden wir die Seite in Zukunft, mit weiteren Links und Erklärungen zum Einbau bzw. der Installation von Ersatzteilen im Pocket Bike, noch weiter ausbauen.