Big Bore – Was ist das uns was bringt’s?

Der Bigbore (BB) ist ein Tuning-Zylinder für luftgekühlte Pocketbikes, im speziellen für Street- und Dirtbikes. Mit einem Big Bore soll eine Hubraumsteigerung der Standard Motoren mit 39 cm³ auf
49 cm³ erreicht werden. Mittlerweile sind bis zu fünf Erweiterungsmodelle auf dem Markt erhältlich. Die Unterschiede liegen in der Anzahl der Überströmkanäle und in der Größe der Durchlassöffnung. Der BB2 hat z.B. keine Nebenströmer sondern lediglich zwei Hauptströmer und besteht aus zwei Teilen. Der BB3 hat zwei Hauptströmer und einen Stützkanal bzw. Nebenströmer; er besteht aus drei Teilen. Der BB4 hat wiederum zwei Hauptsrömer und zwei Stützkanäle, außerdem ist er mit einem vierteiligen Cap besetzt. Ähnlich wie der BB5, der allerdings über zwei Haupt- und drei Nebenströmer verfügt. Die Zylinderköpfe können ohne Probleme untereinander getauscht werden, da die Brennräume der Caps identisch sind. Insider schwören auf den Zylinderkopf von BB2, da dieser die beste Kühlung aufweist.

Ein Bigbore zeichnet sich durch bessere Qualität als die des Originalzylinders aus. Allgemein erhält man eine Leistungssteigerung bis zu 12,5 %. Um die volle Leistung zu erzielen, sollte man den Motor mit entsprechenden anderen Komponenten, wie einem Rennvergaser (Dell´Orto), Auspuff z. B. die Snake Pipe, Membrane usw. abstimmen. Meist werden die BB´s als Tuning Zylindersatz für Pocket- und Dirtbikes geliefert. Diese Sets beinhalten einen Rennzylinder (44mm) inkl. Überstromkanal, 44mm Kolben mit Kolbenfenster für schnelleren Gaswechsel, Rennkurbelwelle (Halb/Vollwangen), Nadellager, Kolbenclips, eine Racing Zündkerze, Dichtungen und die benötigten Schrauben. Preislich pendelt sich solch ein Set bei ca. 50 Euro ein.

 

 

Ähnliche Beiträge auf Pocketbike-Zone.de:

  1. Ritzel, Kupplungslocke und das Mysterium der Übersetzung…
  2. Tuning Auspuff zum selbst montieren – Snake Pipe
  3. Bianchi Motor Sport – Pocketbikes für maximale Ansprüche
  4. Polini 911 Dreambike – Ein beliebter Klassiker
  5. Polini Minimotard Racing H2O
One Response to Big Bore – Was ist das uns was bringt’s?
  1. Hans
    Juni 24, 2016 | 05:30

    Hallo,
    habe mir diesen Bigbore Tuning-Zylinder gekauft und wollte mal davon Berichten. Der Einbau war Anfangs etwas kompliziert, doch wenn man einmal weiß wie es geht ist es relativ einfach. Ich bin überrascht, dass Pocket Bike ist wirklich etwas Leistungstärker geworden. Bin sehr Zufrieden mit dem Teil und werde weitere Tuning Teile einbauen.
    Liebe Grüße Walter.

Hinterlasse eine Antwort

Wanting to leave an <em>phasis on your comment?

Trackback URL http://www.pocketbike-zone.de/big-bore/725/trackback